Dokumentation

Mr. White | Shopware Theme Dokumentation


  1. Installation
  2. Spezielle Konfigurationen des Themes
    2.1 Konfiguration
    2.2 Globale Farben
    2.3 Header
    2.4 Artikeldetails
  3. Sonstiges
    3.1 USPs einstellen

1. Installation

Wenn sie das Plugin über den Shopware-Store erworben haben können Sie es über den Plugin-Manager installieren.
Hier finden Sie Informationen zum Shopware Plugin Manager.

Nach der Installation werden einige Texte in unerwarteten Farben angezeigt, wahrscheinlich in orange. Dies sind die Standard-Einstellungen von Shopware. Um die Konfiguration des Mr. White-Themes zu laden müssen sie diese im Theme-Manager einstellen.

Gehen Sie dazu in "Einstellungen -> Theme Manager". Dort wählen Sie das Mr.White Theme aus und klicken unten rechts auf "Theme konfigurieren". In dem Fenster, dass sich nun öffnet, klicken Sie unten links den Button "Konfigurations-Vorlagen" an. Wählen Sie hier die Mr.White Standardvorlage aus und klicken den Button "Laden". Die Konfiguration wird nun geladen. Speichern Sie die Theme-Konfiguration und leeren Sie den Cache.

2. Spezielle Konfigurationen des Themes

Über "Einstellungen -> Theme-Manager" im Shopware-Backend und den Klick auf "Theme konfigurieren" kommen sie in die Konfiguration unseres Themes. Die ersten vier Tabs gehören dabei zum Shopware-Responsive-Theme. Die Einstellungen dort gelten auch für das Mr. White-Theme.im vierten Tab "Globale Konfiguration" finden sie spezielle Einstellungen zum Mr.White-Theme, die wir hier gerne vorstellen möchten.

2.1 Konfiguration

Beschreibung unter Artikelliste anzeigen
Wenn sie hier den Haken setzen, dann wird der Beschreibungstext einer Kategorie unter dem Listing der Artikel angezeigt. Im Shopware-Standard wäre dies über dem Listing. Da dieser Text für die Suchmaschinen wichtig ist und daher oft etwas länger ist, könnten die Besucher des Shops aber zunächst gar keine Artikel sehen, wenn sie auf die Seite kommen. Sie müssen erst scrollen, was unkomfortabel ist, oder verlassen die Seite vielleicht sogar, weil sie keine Artikel sehen.

Standard-Detailseite mit Tabs
Das Mr.White-Theme bietet zwei verschiedene Detailseiten an. Zum einen der Mr.White-Aufbau, bei dem die Produktinformationen, bewertungen etc. nicht in verschiedene Tabs aufgteilt werden, sondern gleich unter- und nebenainander sichtbar sind. Klicken Sie die Checkbox an, so finden Sie auf der Detailseite den grundsätzlichen Aufbau der Shopware-Standardseite mit den Tabs wieder.

Home-Link entfernen
In der Navigation wird im Shopware-Standard immer ein Menüpunkt "Home" angezeigt. Dieser bringt den Besucher auf die Shop-Startseite bzw. Homepage. Da ein Menü schnell sehr voll wird möchte man diesen Menüpunkt vielleicht nicht dort aufgelistet haben. Das kann man auch aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit machen. Mittlerweile ist allgemein gelernt, dass man durch Klick auf das Logo eines Shops auf die Startseite kommt. Durch Aktivierung der Checkbox wird der Home-Link aus der Navigation entfernt.

Weitere CSS-Dateien
Hier können Sie den Google-Fonts CSS- Einbindungscode hinterlegen. Dieser wird Ihnen in Google Fonts angezeigt, wenn sie sich ihre gewünschten Schriftarten zusammengestellt haben. Anschließend können Sie unter "Farb-Konfiguration -> Typografie" im Feld @font-base-stack den ebenfalls bei Google Fonts angezeigten Schriftart-Namen eingeben und haben die Schriftart ihres Shops angepasst.

Über uns

Auf premium-shop-themes.de finden Sie professionelle Themes für Shopware mit guter Dokumentation und Support. Hinter dem Angebot steht die Shopware-Agentur ECOMAI aus Oldenburg.

Social Links

REDAXO 5 rocks!